Musik: Roland Orzahal

Arrangement: Dän Dickopf (Wise Guys)

All around me are familiar faces
Worn out places, worn out faces
Bright and early for their daily races
Going nowhere, going nowhere
And their tears are filling up their glasses
No expression, no expression
Hide my head I want to drown my sorrow
No tomorrow, no tomorrow

And I find it kind of funny
I find it kind of sad
The dreams in which I’m dying
Are the best I’ve ever had
I find it hard to tell you
I find it hard to take
When people run in circles
It’s a very, very

Mad World

Children waiting for the day they feel good
Happy Birthday! Happy Birthday!
Made to feel the way that every child should
Sit and listen! Sit and listen!
Went to school and I was very nervous
No one knew me, no one knew me
Hello teacher, tell me what’s my lesson
Look right through me, look right through me

And I find it kind of funny
I find it kind of sad
The dreams in which I’m dying
Are the best I’ve ever had
I find it hard to tell you
I find it hard to take
When people run in circles
It’s a very, very

Mad World

Überall um mich herum sind bekannte Gesichter
Abgenutzte Orte, erschöpfte Gesichter
Frisch und munter für ihre täglichen Rennen
Nirgendwohin führend, nirgendwohin führend
Und ihre Tränen füllen ihre Gläser
Keine Miene, kein Ausdruck
Ich ziehe den Kopf ein, Ich will meinen Kummer ertränken
Kein morgen, kein morgen

Und ich finde es irgendwie lustig
Ich finde es irgendwie traurig
Die Träume in denen ich sterbe
Sind die besten, die ich je hatte
Es fällt mir schwer es dir zu sagen
Es fällt mir schwer es zu ertragen
Wenn Leute nur im Kreis rennen
Ist es eine sehr, sehr

Verrückte Welt

Kinder warten auf den Tag an dem sie sich gut fühlen
Alles Gute zum Geburtstag! Alles Gute zum Geburtstag!
Sie werden dazu gebracht sich zu fühlen wie jedes Kind es sollte
Sitz still und hör zu! Sitz still und hör zu!
Ich ging zur Schule und war sehr nervös
Niemand kannte mich, niemand kannte mich
Hallo Lehrer, was ist meine Lektion?
Sieh einfach durch mich hindurch, sieh einfach durch mich hindurch

Und ich finde es irgendwie lustig
Ich finde es irgendwie traurig
Die Träume in denen ich sterbe
Sind die besten, die ich je hatte
Es fällt mir schwer es dir zu sagen
Es fällt mir schwer es zu ertragen
Wenn Leute nur im Kreis rennen
Ist es eine sehr, sehr

Verrückte Welt

Einen Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.